Primärkreissteckverbinder für Schweisstransformatoren
MC-Primärkreissteckverbinder finden Verwendung im Einsatz an Industrierobotern. Sie zeichnen sich aus durch kleine Abmessungen und hohe Leistungsfähigkeit. Mit diesen Steckverbindern können die Verbindungsleitungen vom Schaltschrank entlang des Roboterarmes zum Schweisstransformator in verschiedene Teilabschnitte aufgeteilt werden. Es besteht die Möglichkeit Pilotkontakte für Steuerleitungen anzubringen. Für die Steckerendisolation TSB/..., TSS/... und TID-B werden wärmeschrumpfende Formteile oder Endgehäuse mit Kabelverschraubungen für axial oder 90° Leitungsabgang verwendet (siehe Zubehör).